Vier Provinzhauptstädte haben Kooperation in 14 Bereichen etabliert

    2019-12-05

Am 04. Dezember fand die siebte Konferenz der Provinzhauptstädte der städtischen Agglomeration in den mittleren Gebieten des Changjiang-Flusses der Stadt Hefei statt. Während der Konferenz unterzeichneten die vier Provinzhauptstädte Wuhan, Changsha, Hefei und Nanchang eine Reihe von Dokumenten wie den „Aktionsplan für eine qualitativ hochwertig koordinierte Entwicklung der Provinzhauptstädte der städtischen Agglomeration in den mittleren Gebieten des Changjiang-Flusses“ und die „Schlüsselelemente der Zusammenarbeit beim Bau der städtischen Agglomeration in den mittleren Gebieten des Changjiang-Flusses im Jahr 2020“. 

Wie aus den Dokumenten hervorgeht, werden vier Provinzhauptstädte im Jahr 2020 großen Wert auf Förderung der Kooperation in 14 Bereichen legen, nämlich in Bezug auf die Plattform für wirtschaftliche und industrielle Sicherheit der städtischen Agglomeration in den mittleren Gebieten des Changjiang-Flusses, die Informationsplattform für Erste-Hilfe, die Plattform zur Freigabe von Informationen zur Verminderung der Umweltverschmutzung, die Unternehmensallianz für Praktikums- und Trainingsbasis von Studenten, die Entwicklungszusammenarbeit zwischen Blockkette Technologie und industrieller Innovation, den Handel und die Zusammenarbeit im Bereich der öffentlichen Ressourcen, die koordinierte Entwicklung der Bauindustrie, die Lehr- und Forschungszusammenarbeit in Provinzhauptstädten, die regionenübergreifende Überwachung im Arbeitsschutz, die strategische Allianz der neuen Forschungs- und Entwicklungsstellen, das schnelle Verkehrsnetz zwischen den Städten in der städtischen Agglomeration in den mittleren Gebieten des Changjiang-Flusses, die Standardisierung vom Bau des Feuchtgebiets, die Zusammenarbeit städtischer meteorologischer Dienstleistungen und die regionale Marktintegration.