NIH-Direktor bezeichnete die Theorie des Laborlecks in Wuhan als „Verschwörung“