简体中文  |  English  |  Français  |  한국의  |  日本語 
Wuhan überblick
Geographische Lage
Für administrative Zwecke
Historische Entwicklung
Natürliche Ressourcen
Erdbeben in
Die verteilung der bevölkerung
Ethnische und Religiöse
Sprache und Kultur
- panorama
City - standard
2014 Klima
Wetter - katastrophen
Überblick über Klima

Wuhan befindet sich östlich der Ebene in Jianghan und in der Kreuzung von Jangtse- und Hanjiang-Fluss. Das Klima gehört zur feuchten subtropischen  Monsun mit reichlich Regen, Sonnenschein, klaren vier Jahreszeiten. Zur gleichen Zeit wird es von Kontinentalklima beeinflusst, deshalb gibt es große Unterschiede in den Klimawandel im Laufe des Jahres, deutliche heiße Sommer und kalte Winter, hervorragende Dürren und Überschwemmungen.

2014 waren durchschnittliche Temperatur in Wuhan von 16,8 ℃ (Wuhan Station) ~ 17,5 ℃ (Caidian Station, Jiangxia Station). Im Vergleich mit den vergangenen Jahren im gleichen Zeitraum war nur Wuhan Station, deren Temperatur 0,3 ℃ niedriger als die anderen sind, betrugen die restlichen vier Punkte 0,1 ℃ (Xinzhou station)~0,5 ℃ (Caidian Station, Huangpi Station) höher. Aus historischer Sicht der Entwicklung der Jahresmitteltemperatur sind die jährliche Durchschnittstemperatur in Wuhan seit 2010 das fünfte Jahr gleich wie früher oder ein bisschen niedrig. Im Jahr 2014 war die jährliche extreme Mindesttemperatur von -6,4 ℃ (Wuhan Station, am 11. Februar), extreme maximale Temperatur von 37,6 ℃ (Caidian Station, am 22. Juli Jiangxia Station, am 30. Juli). Monatlich gesehen waren Februar, Juli und August im Jahr 2014 die durchschnittliche Temperatur niedriger als normale Fälle, wobei die Temperatur im Februar durchschnittlich 1,2 ℃, Juli 1,1 ℃, im August 2,0 ℃ niedriger; Im April, Mai, Juni, September, November, Dezember waren die durchschnittliche Temperatur normal; Januar, März und Oktober waren die jährliche Durchschnittstemperatur der Stadt höher als im gleichen Zeitraum der vergangen Jahren, in dem war die Temperaturen im Januar 2,9 ℃, im März 2,5 ℃, im Oktober 1,3 ℃höher.

Im Jahr 2014 betrugen die Niederschläge Regen in Wuhan 1118,7 mm (Caidian station) ~ 1248,3 mm (Xinzhou Station), im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum in den Vorjahren war die Zahl Huangpi Station gleich ist und die anderen vier Stationen etwa 10% weniger als normal.Monatlich gesehen waren die Niederschläge im September, Oktorber und November 0,5-fache bis 1,4-fache mehr als Normalwert; Januar, Februar, März, April und August sind normal; Mai, Juni, Juli und Dezember waren 0,3-fache bis 1-fache weniger als Normalwert.

2014 waren die Sonnenscheinstunden von 1493,2 Stunden (Caidian station) ~ 1797,6 Stunden (Xinzhou Station), im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum in den Vorjahren waren die Zahl 75,5 Stunden (Jiangxia) ~ 385,7 Stunden (Caidian) weniger. Monatlich gesehen betrugen die Anzahl vom Sonnenscheindauer im Januar, März und Oktorber  Dezember 41,5 Stunden 22,6 Stunden mehr als der normale Fall und die anderen Monaten 34,7 Stunden - 84,4 Stunden weniger.

Über diese Site
Kontakt | Ankündigung | Datenschutz
Alle Rechte vorbehalten Office Information Processing Center, CPC WuHan Ausschuss und Wuhan Stadtverwaltung